Archiv

„Ich mag nichts NĂ€heres von der Hegelschen Philosophie wissen, wiewohl Hegel selbst mir ziemlich zusagt. [
]“

Mittwoch, den 09. 03. 2022

NeustÀdter Hof-und Stadtkirche, Rote Reihe 8

JĂŒrgen Kaube (Frankfurt/Main, Hrsg. der F.A.Z.)

Kosten: 7 €, freier Eintritt fĂŒr Mitglieder der Goethe-Gesellschaft Hannover

- Den Link zur verpflichtenden Online-Anmeldung finden Sie nachstehend unter "Weitere Informationen" -

Wozu Hegel? Das Werk des Philosophen wird bewundert, gescholten und ganz unterschied-lich gedeutet. Das stellt die LektĂŒre vor immense Schwierigkeiten. Zugleich gelten die Jahre zwischen Kant und Hegel als eine Hoch- und Höchstphase des europĂ€ischen Denkens. Der Vortrag wird versuchen, hierfĂŒr eine BegrĂŒndung zu liefern.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*** Maßnahmen zur EinschrĂ€nkung der SARS-CoV-2-Pandemie ***

SelbstverstĂ€ndlich sind wir darauf bedacht, fĂŒr Ihre Sicherheit die jeweils gĂŒltigen Bestimmungen zur Verhinderderung von SARS-CoV-2-Infektionen sowie zur EindĂ€mmung der Pandemie umzusetzen. HierfĂŒr passen wir regelmĂ€ĂŸig unser Hygienekonzept an. Über die getroffenen Maßnahmen informieren wir Sie kurz vor der Veranstaltung hier auf unserer Homepage.

Sollte eine Veranstaltung kurzfristig ausfallen, werden wir Sie ebenfalls an dieser Stelle unverzĂŒglich informieren. Wir empfehlen daher, am Veranstaltungstag noch einmal unsere Homepage zu konsultieren.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

- Den Link zur verpflichtenden Online-Anmeldung finden Sie nachstehend unter "Weitere Informationen" -


Weitere Informationen unter
https://lets-meet.org/reg/88330a1e09a29514fe.