Startseite

Die Goethe-Gesellschaft stellt sich vor

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

*** Maßnahmen zur Einschränkung der SARS-CoV-2-Pandemie ***

Aufgrund der Maßnahmen zur Einschränkung der SARS-CoV-2-Pandemie haben wir uns schweren Herzens entschlossen, sämtliche Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020 ABZUSAGEN.
Soweit möglich bemühen wir uns jeweils um einen Ersatztermin. Bitte beachten Sie ggf. die Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Die Goethe-Gesellschaft Hannover e.V. ist die älteste literarische Gesellschaft der Stadt und hat es in ihrer wechselhaften Geschichte immer verstanden, ein aufgeschlossenes und interessiertes Publikum als Mitglieder- und Freundeskreis an sich zu binden. Und das jetzt schon seit mehr als 90 Jahren! Am 8. Mai 1925 wurde die Goethe-Gesellschaft Hannover gegründet.

Etwa einmal im Monat begrüßen wir Mitglieder und andere Interessierte zu Veranstaltungen, die mit verschiedenen Aspekten des Schaffens Johann Wolfgang von Goethes in Zusammenhang stehen. Dabei widmen wir die Abende, die zumeist am Dienstagabend im Theatermuseum in der Prinzenstraße stattfinden, mal einem bestimmten Werk, mal seinem Leben, oft Themen seiner Zeit, aber auch der heutigen Rezeption und Forschung. Die Vorträge hochkarätiger Referenten sind dabei für unsere Mitglieder kostenlos.

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Hannover laden wir Sie außerdem zu der Veranstaltungsserie "Erfahren, woher wir kommen" ein. Hanjo Kesting führt kommentierend durch die Veranstaltungen, die jeweils einer Erzählung von Weltgeltung gewidmet ist.


Besuchen Sie unsere Veranstaltungen.
Werden Sie Mitglied.
Bei uns sind Sie in guter Gesellschaft.