Veranstaltungen

„Dir zu eröffnen / Mein Herz verlangt mich /...“ - Ein Gedicht in Goethes Handschrift aus der Sammlung Culemann im Stadtarchiv Hannover

Dienstag, den 03. 12. 2019, 19.00 Uhr

Stadtarchiv, Am Bokemahle 14-16

Peter Meuer (Hannover)

Kosten: Eintritt frei

Unbefangenes Interesse an der Wissenschaft und Geschichte des Orients, an Literatur und Kunst, an Glaubens- und Lebensformen, an der Vielfalt menschlicher Begegnungen zu entwickeln, mochte im frühen 19. Jahrhundert noch schwieriger gewesen sein als heute, weil Informationen dazu, geschweige denn konkrete Erfahrungen, schwer zu bekommen waren.

Die Bemühungen um Verständnis und die Versuche der Aneignung dieser für Goethe fernen Kultur anhand des Studiums der fremden Schriftzeichen und die schöpferische Anpassung eigener Verse in der Gedicht-Sammlung West-Östlicher Divan sind das Ergebnis dieser Auseinandersetzung. Es gleicht einem genialen Brückenschlag, mit dem Konventionen und Traditionen in einer Weise bewahrt und gesteigert werden, wie es in seiner Zeit nur Goethe gelingen wollte.

Nur Goethe? Das wäre des Rätsels zu leichte Lösung! –
Aus der Werkstatt des Dichters wird die reinlich geschriebene Arbeitsfassung eines Gedichts mit Textkorrekturen Goethes vorgestellt und enträtselt, was den Zeitgenossen Goethes noch verborgen bleiben musste.